Die eiskönigin 2 herunterladen

Nachdem er von seinem Job gefeuert wurde, nachdem er den Ritter Arrog beleidigt hatte und vor der Räumung seines Hauses stand, wird Orm durch seine Reflexion in die Anbringen von Rüstungen manipuliert, damit er an einem Wettbewerb teilnehmen kann, um zu entscheiden, wer Prinzessin Maribel heiraten wird. Um die Prinzessin und ihren Onkel, den König, zu beeindrucken, lügt Orm über die Niederlage der Schneekönigin. Gerda, die mit ihrem Bruder Kai und Freundin Alfida ins Dorf gekommen war, hört Orms Lügen, was zu einem Streit zwischen den beiden führt, der in Gerdas Abgang gipfelt. Die Schneekönigin 2 gewann den Preis für den “Besten animierten Film” beim Prague Independent Film Festival im August 2016. [12] [13] [14] Nach dem weltweiten Erfolg des Animationsfilms The Snow Queen bei den Kinokassen und dem kreativen Team von Wizart Animation beschlossen, die Geschichte fortzusetzen. Den Regiestuhl für das neue Projekt nahm Aleksey Tsitsilin ein, der im ersten Teil als Regisseur der Fotografie arbeitete. “The Snow Queen” war ursprünglich als internationales Projekt mit dem entsprechenden hohen Animationsniveau konzipiert und umso befriedigender ist die hohe Nachfrage, die wir auf den größten Filmmärkten der Welt feiern. Wie das ursprüngliche Märchen von Andersen, das als Ausgangspunkt für unseren Film diente, ist seine Geschichte universell und für das Publikum auf der ganzen Welt verständlich. Ein Jahr nachdem die Schneekönigin von Gerda besiegt wurde, hat Orm, der Troll, den Rest seiner Art aufgetaut und lebt nun bei seiner Großmutter Rosa[5] und Gerdas Haustier weißem Frettchen Luta, das im Trolldorf als Bergmann arbeitet. Orm leistet am Gowsee einen Eid, nie wieder eine Lüge zu erzählen, und von diesem Moment an erwacht seine Reflexion zum Leben und beginnt, ihn zu manipulieren, um die falschen Dinge zu tun, einschließlich Lügen.

The Snow Queen 2: The Snow King[3] (auch veröffentlicht als The Snow Queen: Magic of the Ice Mirror[4]) (Russisch: Snezhnaya koroleva 2: Snezhny korol und Russisch: Snezhny korol und Russisch: Snezhnaya korol und Russisch: Snezhnaya korol und Russisch: Snezhnaya korol und Russisch: Snezhny korol und Russisch: Snezhny korol und Russisch: Snezhnaya korol( 2014) ist ein russischer 3D-Abenteuer-Fantasy-Familienfilm, der von der Firma Wizart Animation in dem Jahr 2014 veröffentlicht wurde. Der Film ist eine Fortsetzung des Animationsfilms The Snow Queen aus dem Jahr 2012. Januar 2015 in Russland veröffentlicht. Ein dritter Teil mit dem Titel The Snow Queen 3: Fire and Ice wurde am 29. Dezember 2016 veröffentlicht. [17] [18] Das Bild, das in Zusammenarbeit mit Der Pekinger Flame Node Entertainment entstand, wäre die erste chinesisch-russische Koproduktion in der Filmgeschichte gewesen,[19] aber nur die russische Animationsfirma Wizart Animation wurde mit der Produktion des Films ausgezeichnet. Am Ende wird Orm zurück ins Trolldorf gebracht, aber anstatt bestraft zu werden, wird er als Held gefeiert. Rosa heiratet den König, und Orm bekommt sein Häuschen zurück und entfacht seine Freundschaft mit Gerda neu. Arrog heiratet die Prinzessin und hat Kinder, wie während der Abspanne gesehen. Der Film spielte 4,5 Millionen US-Dollar in Russland ein. [10] Es wurde am 31.

Dezember 2016 in China veröffentlicht und brachte im Land 35,3 Millionen US-Dollar ein. [11] Regisseur Aleksey Tsitsilin, executive producer Vladimir Nikolayev und Art Director Aleksey Zamyslov, unter Beteiligung von Timur Bekmambetov und Roman Nepomnyashchiy schrieben das Drehbuch der Fortsetzung. [7] Ein verstörter Orm wird von seiner inzwischen blauen und frostigen Reflexion manipuliert, um ihn in die reale Welt zu ziehen, auf der er den Ozean einfriert und Gerda und die anderen einfängt.